WEINKOMPASS

DOPPELTER GENUSS

KÖSTLICH ZU FISCH UND GEFLÜGEL. UND ZU APOLLINARIS.

Weißwein entsteht durch die alkoholische Gärung von Trauben mit hellem Fruchtfleisch. Die Farbe der Rebsorte spielt dabei keine Rolle, sie kann sowohl rot als auch weiß sein, da sich die farbgebenden Pigmente ausschließlich in der Beerenschale befinden. Durch frühzeitiges Abpressen des Beerensafts wird eine Extraktion der Farbpigmente in der Beerenschale vermieden, wodurch die helle Färbung des Weins gewährleistet wird.

Aufgrund vieler verschiedener Rebsorten, Weinherstellungsprozesse und Restzuckergehalte ergibt sich die große Vielfalt an Weißweinen.

Das passende Wasser zu Weisswein



APOLLINARIS SERVICEGUIDES

Tipps für Gastgeber – Lassen Sie sich von unseren Serviceguides inspirieren.