MARKENGESCHICHTE

TRINKGENUSS – GESTERN, HEUTE, MORGEN

INNOVATION UND FORTSCHRITT

Nach dem Ende des Krieges wird bereits 1945 in den verbliebenen Anlagen der Apollinaris Brunnen AG die Produktion wieder aufgenommen.

1946 werden sechs Millionen Füllungen abgesetzt. Der Wille zum Wiederaufbau ist ungebrochen. Im Jubiläumsjahr 1952 schafft die Apollinaris Brunnen AG ihr „hausgemachtes“ Wirtschaftswunder: Eine der ersten moderneren Abfüllanlagen wird in Betrieb genommen.

Bereits 1958 wird durch die Inbetriebnahme zweier Großfüllanlagen eine Gesamtkapazität von einer halben Million Flaschen pro Tag erreicht.

Beflügelt durch die Besinnung auf die Anfänge vor 100 Jahren erschließt Apollinaris neue Märkte und erweitert das Sortiment: Ab 1952 ergänzen die Presta Fruchtsaftgetränke, Limonaden und Bitterdrinks die Produktpalette. Weitere sollten folgen…



Design Line

Erfahren Sie, wie Apollinaris seinen ausgezeichneten Geschmack mit einer Design Line unterstreicht.